Bio

Ein Flow-Stil der heraussticht ist im überfüllten Hip-Hop Bizz Gold wert. Der Rapper mit dem coolen Namen aus dem Thurgau hat ihn. Fresh und witzig tänzelt Harry über die Takte.
Die Beats stechen durch ihre Vielfalt heraus und die Textinhalte sind aus dem Alltag entnommen, bei denen sich jeder in der Einen oder Anderen Form wieder finden kann.
2007 hatte der Ostschweizer Harry Leggs mit der EP “Essenz” sein erstes Lebenszeichen veröffentlicht. Nun doppelt der auf Hochdeutsch rappende Weinfelder mit seinem ersten Album “typ-i(s)ch” nach.

Harry Leggs setzt auf Kontinuität und arbeitet deshalb mit seinem gewohnten Umfeld. Auch an den witzigen bis ironischen Texten hat sich nichts geändert. Damit will er sich vor allem an den Anfängen des deutschen Rap orientieren.